Kantenschutz

Gründe für den Einsatz von Kantenschutz und Schutzschläuchen

  • Schutz von empfindlichen Transportgüteroberflächen
  • Schutz des Bandgewebes vor gefährlichen Einschnitten
  • Vergrößerung der Auflagefläche an scharfen Kanten
  • Schutz des Bandgewebes vor Abrieb bei rauen Oberflächen
  • Beim Wenden von scharfkantigen Transportgütern oder Werkstücken
  • Erzielung einer gleichmäßigen Kraftverteilung beim Niederzurren von Transportgüter

DEFINITION „SCHARFE KANTEN“

1. Bei Band oder Textil:


Laut Definition der Berufsgenossenschaft spricht man von einer scharfen Kante, wenn der Radius „r“ des Transportgutes oder der Last kleiner oder gleich der Dicke „d“ des Hebebandes, Rundschlinge oder Zurrmittel ist.

  • scharfe Kante, wenn: r ≤ d

2. Bei Anschlagkette:

Laut Definition der Berufsgenossenschaft spricht man von einer scharfen Kante, wenn der Radius „r“ des Transportgutes oder der Last kleiner der Nenndicke der Anschlagkette ist.

  • wenn R < als Nenndicke der Kette

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Zeigt alle 7 Ergebnisse