Zäune

Doppelstabgitterzaun

Zufahrtschranke QIK

Moderne Eigentumssicherung
Das ständig wachsende Sicherheitsbedürfnis stellt in zunehmenden Maß höhere Anforderungen an die Objektsicherung. Zaun- und Toranlagen auf hohem technischen und qualitativem Niveau bieten hierfür die entsprechende Lösung. Die Einsatzbereiche unserer INOVA® Zaunsysteme und Toranlagen reichen vom privaten, über den kommunalen bis in den industriellen Bereich.

Optimale Synthese aus Funktionalität und Ästhetik
Der erste Eindruck ist entscheidend. Die INOVA®-Zaunsysteme bilden mit unseren freitragenden Schiebetoren eine aufeinander abgestimmte, ästhetische Einheit. Gestalten Sie durch farbliche Harmonisierung von Toranlage, Zaunanlage und Gebäude ein eindrucksvolles, imageförderndes Gesamterscheinungsbild.

Doppelstabmatten Typ INOVA® DI und DS
Bei den INOVA® Doppelstabmatten handelt es sich um Stahlgitter bestehend aus vertikal verlaufenden, einfachen Rundstäben und im Abstand von 200 mm horizontal verlaufenden beidseitigen Rundstäben. Die Stahlgitter sind in jedem so entstehenden Kreuzungspunkt im Widerstandsschweißverfahren einzeln stark punktverschweißt. Die senkrechten Rundstäbe weisen einseitig einen Überstand von 30 mm auf, der je nach Nutzungszweck als Übersteigschutz oder als Durchkriechschutz genutzt werden kann.


Eckkonstruktion mit Eckverbindern Einfachste Ecklösung für beliebige Winkel mittels 2-teiliger Eckverbinder.

Zaunpfosten
INOVA® Zaunpfosten werden standardmäßig aus Profilstahlrohr 60 x 40 mm entsprechend den statischen Erfordernissen gefertigt. Je nach Kundenwunsch werden die Pfosten nur feuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461 oder verzinkt und zusätzlich pulverbeschichtet geliefert und fachgerecht montiert.

Befestigungssystem der Gittermatten am Pfosten
Die Befestigung der Gittermatten erfolgt durch die fertig vormontierten Spezial-Distanzhalter, die mittels Blindnietmuttern durch Bohrungen im Pfostenprofil fest mit diesem verbunden sind. Durch diese Befestigungselemente wird eine exakte horizontale und vertikale Fixierung der Gittermatten am Pfosten erreicht, gleichzeitig aber jegliche metallische Berührung zwischen den Zaunpfosten und den Gittermatten verhindert. Diese klirrfreie Lärmschutz-Ausführung beim Pfosten Typ INOVA® Industrie schützt vor unangenehmen Lärmemissionen besonders in Wohngebieten, auf Spielplätzen, Bolzplätzen und Sportanlagen.

Montage
Die Pfosten werden im Abstand von 2520 mm (Mitte bis Mitte Pfosten) in Betoneinzelfundamenten höhen- und fluchtgerecht einbetoniert. Anschließend erfolgt das Einhängen und Verschrauben der Doppelstabmatten.