Eigenschaften der Garagen-Sektionaltore

Thilo Vogt - Vogt Hebetechnik

Normalbeschlag mit Torsionsfeder oberhalb des Torblattes Benötigte freie Tiefe in der Garage: Motor betrieben: Lichte Höhe + 500 mm.

Benötigter Platz über der Durchgangshöhe: 210 mm (incl. Deckenantrieb)

Benötiger Platz bei Niedrigsturzbeschlag mit Torsionsfeder hinter den horizontalen Führungsschienen: 70 mm

Energie-, Sicherheits- und Umweltaspekte haben höchste Priorität Wir stellen immer höhere Anforderungen an Abdichtungen. Für die Sektionalgaragentore wurden spezielle Abdichtungen entwickelt, die einen maximalen Schutz vor Wettereinflüssen von außen (Feuchtigkeit, Durchzug) bieten. Die Abdichtungen verfügen über ausgezeichnete isolierende Eigenschaften.

Die Stahlbleche an der Vorder- und Rückseite der Paneele sind durch Polyurethanschaum thermisch voneinander getrennt. Dadurch verfügt das Tor über beeindruckende wärmeisolierende und schalldämmende Eigenschaften die deutliche kostensparende Vorteile bringen. Die Formgebung und die Materialwahl der Boden-, Top- und Seitenabdichtungsprofile bieten einen feuchtigkeits- und durchzugsdichten Verschluss der Toröffnung. Die speziell für das Sektionalgaragentor entwickelten, UV-beständigen Dichtungsgummis sind auf dem Führungsschienensystem angebracht.

Das Sektionalgaragentor ist durch die Materialauswahl und die kräftige Dimensionierung der Bauteile beständig gegen hohe Windbelastungen. Die gesamte Produktpalette wurde vom TÜV NORD getestet. Die angegebenen Werte können auf Wunsch anhand von Zertifikaten und Testberichten nachgewiesen werden.

Garagen-Sektionaltore

Garagen-Sektionaltore

Alles aus einer Hand - Modernes Torkonzept – hohe Qualität – optimale Leistung – umfangreiche Farbpalette – passend zu jeder Garage - reibungsloser Einbau.

Das moderne, technisch hochwertige Garagensektionaltor ersetzt die traditionellen Kipp- und Drehtore für Garagen. Ein optisch modernes und sehr komfortables Konzept, das in fünf Torblattvarianten lieferbar ist. Durch die innovative konstruktive Gestaltung der einzelnen Komponenten ist das Sektionalgaragentor der konsequente Abschluss für jede Garage. Der Bewegungsablauf des Sektionaltores bietet in und vor der Garage einen deutlichen Platzgewinn. Das Sektionalgaragentor macht eine vertikale Bewegung und wird eng entlang der Fassade und des Dach geführt. Das Sektionalgaragentor bietet nicht unerwünschte Normmaße, es wird auf Maß gefertigt und ist auf Ihre Wünsche abgestimmt. Präzise passend und gänzlich in Harmonie mit Ihrem Haus...

Das Konzept und die Konstruktion basieren auf Erfahrungen aus dem industriellen Sektionaltorbau. Die verwendeten Abschlussprofile sind sehr widerstandsfähig und kräftig bemessen. Das Sektionalgaragentor ist in optischer und wärmetechnischer Hinsicht sowie auch konstruktiv ein hochwertiges, widerstandsfähiges Produkt.

Sektionalgaragentore werden mit Hilfe modernster Techniken hergestellt und besitzen eine TÜV NORD- Zulassung. Das den Trend bestimmende Sektionalgaragentor lässt sich in modernste architektonische Entwürfe integrieren, oder in bestehende Garagen harmonisch einfügen. Die Konstruktion erfüllt die jüngsten technischen Anforderungen auf dem Gebiet von Sicherheit und Nutzungsfreundlichkeit. Sektionalgaragentore können elektrisch oder manuell bedient werden. Das Sektionalgaragentor, Ihr Garagentor der Zukunft.

Weitere Eigenschaften:

Fingerklemmschutz zwischen den Paneelen:

Beim Öffnen und Schließen des Sektionalgaragentores besteht für Sie sowohl außen als auch innen kein Risiko Ihre Finger einzuklemmen. Der Hersteller der Sektionalgaragentore entwickelte eine exakte und geräuschlose Torführung.

Die Bewegung des Sektionaltorblattes wird durch ein äußerst sorgfältig konstruiertes Führungsschienensystem ermöglicht. Die Konstruktion ist so ausgelegt, dass ein „Entgleisen“ der Laufrollen ausgeschlossen ist.

Ausbalancierter Bedienungskomfort bei minimalem Aufwand:

  • Durch das verwendete Gewichtskompensationssystem bleibt das Torblatt in jeder Öffnungsstellung stehen.
  • Hubseil in die vertikalen Führungsschienen integriert.
  • Die Hubseile sind Teil des Gewichtskompensationssystemes und sind sorgfältig in die vertikalen Führungsschienen eingearbeitet. Diese Konstruktion bietet zusätzlichen Schutz vor Verletzungen.

Hinderniserkennung beim Schließen des Sektionalgaragentores:

Wenn das Sektionalgaragentor beim Schließen auf ein Hindernis stößt, das sich in der Durchgangsöffnung befindet, wird das vom Elektromotor erkannt. Die Schließbewegung wird unmittelbar gestoppt und das Tor öffnet sich wieder. Die Gefahr von Beschädigungen am Sektionalgaragentor oder dem Hindernis wird auf ein Minimum reduziert. Alle Sektionalgaragentore verfügen über eine TÜV NORD-Zulassung.

Zusätzlicher Schutz bieten wir auf Wunsch, durch eine berührungsfreie Absicherung der Schließbewegung (Lichtschranke).

Selbstverständlich werden die Sektionalgaragentore einem Dauertest unterzogen. Der Test besteht aus min. 30.000 Öffnungs- / Schließbewegungen, hiernach erfolgt die Überprüfung durch den TÜV NORD der nur bei positiver Beurteilung die Zulassung erteilt. Jedes Torsystem wird absolut konform der EN13241-1-Norm ausgeführt.

Licht und Sicht

  • Transparente Oberfläche: 0,051 m2
  • Scheibenkonstruktion: Doppelwandig
  • Scheibendicke: 2 – 25 – 3 mm
  • Zierleiste: Rostfreier Stahl
  • Material: Kunststoff
  • Fenstermaterial: Schwarzer Hartkunststoff
  • Isolationswert: k=2,8 W/m2K
  • Transparenz: 100 %

Zertifizierung

Garagentore müssen gemäß der Norm EN13241-1 gebaut werden. Diese Norm gibt an, welche gesetzlichen technischen Anforderungen an das Sektionalgaragentor gestellt werden. Das Sektionalgaragentor wird u.a. auf Folgendes beurteilt:

  • Widerstand gegen Windlast.
  • Widerstand gegen eindringendes Wasser.
  • Zugdichtigkeit.
  • Schalldämmung.
  • Wärmedurchgang/U-Wert.
  • Anwendungssicherheit.

All diesen Kriterien wird aufgrund von Prüfungen, durchgeführt vom TÜV NORD, eine Klassifikation zuerkannt. Dadurch können gleichwertige Produkte verschiedener Hersteller miteinander verglichen werden. An jedem Sektionalgaragentor wird ein Schild angebracht, auf der die für das jeweilige Tor geltenden Klassifikationen angegeben sind. Sektionalgaragentore, die für jede Eigenschaft die Klassifikation 0 erhalten haben, sollten nicht eingesetzt werden.

Weitere mögliche Vorteile einer Renovierung Ihres Garagentores:

  • Der verfügbare Platz in der Garage nimmt ebenfalls zu.
  • Das Sektionalgaragentor wird auf Maß gefertigt und passt daher immer.
  • Erforderliche bautechnische Abänderungen sind minimal oder überflüssig.
  • Die Bauteile des Sektionaltorsystemes sind so weitgehend wie möglich vormontiert.
  • Das ausgeschäumte Torblatt isoliert und liefert deshalb eine maßgebliche Energieeinsparung im Vergleich zu Ihrem bisherigen Kipp- oder Drehtor.