Rolltore

Thilo Vogt - Vogt Hebetechnik

Der wesentliche Unterschied zu einem Sektionaltor bietet das Rolltor durch eine platzsparende Ballenbildung im Sturzbereich.

Die Torkonstruktion ist wesentlich einfacher und nicht so störungsanfällig wie beim Sektionaltor da viele Komponenten gar nicht erst zum Einsatzt kommen (Federn, Schienen, Dämpfer e.tc.)

Der Antrieb ist so ausgelegt, dass dieser das komplette Gewicht des Panzers tragen kann und auch nach mehren Tausend Lastwechsel des Torblattes störungsfrei läuft.

 

Kalkulationstool

Nehmen Sie sich die Zeit und stellen sich ihr individuelles Rolltor zusammen.

Über den Gastzugang gelange Sie ganz einfach auf das Kalkulationstool der Firma alpha.

 

Rolltore

Rolltor

Modernes Torkonzept:

Die Fertigung erfolgt auf Ihr individuellen Bedarf. Die Lieferzeit bis zur Montage ist nach Vereinbarung und erfolgter technischen Klärung geringer wie 4 Wochen.

Hohe Flexibilität:

Durch die Auswahl einer Vielzahl von Lamellenformen und deren unterschiedliche Materialbeschaffenheit können wir jeden Wunsch erfüllen. Von der Planung bis zur Montage erfolgt "Alles aus einer Hand".

Optimale Technik:

Die unterschiedlichen Sicherheitseinrichtungen, Antriebsarten und Torkomponenten sind aufeinader abgestimmt und gewähren eine kurzfristige Lieferzeit, auch für eine evtl. Ersatzteilbeschaffung.

Ein Produkt für jede Öffnung:

Auch für vorhandene, defekte Toranlagen, bieten wir ein vernüntiges "Erneuerungskonzept" an.

Typ Thermo - isoliert Typ 4020 - isoliert Typ 6010 - einwandig Typ 6010 Visio - einwandig
Mit Elektroantrieb 400 Volt.

Rolltor doppelwandig ausgeschäumt mit FCKW - freiem PUR-Hartschaumkern. Beschichteten Stahlprofilen mit Kunststoff-Gleitendstücken.
Mit Elektroantrieb 400 Volt.

Rolltor doppelwandig isoliert mit Styropor, aus Aluminium- / oder Stahlprofilen mit Kunststoff-Gleitendstücken.

Rolltor Typ 4020, Aluminium / Stahl, doppelwandig.
Mit Elektroantrieb 400 Volt.

Rolltor einwandig, mit Aluminium- / oder Stahlprofile mit Kunststoff-Gleitendstücken.
Mit Elektroantrieb 400 Volt.

Rolltor einwandig, gelocht 3,2 mm, aus Aluminiumprofile mit Kunststoff-Gleitendstücken.
Größenbereich:
Breite: min. 1000 - max. 9000 mm
Höhe: min. 1000 - max. 8000 mm
Größenbereich:
Breite: min.1000 - max. 9000 mm
Höhe: min.1000 - max. 8000 mm
Größenbereich:
Breite: min.1000 - max.7500 mm
Höhe: min.1000 - max.8000 mm
Größenbereich:
Breite: min.1000 - max.6500 mm
Höhe: min.1000 - max.8000 mm

 

Zum standardisierten Lieferumfang aller o.g. Rolltortypen gehören:

  • Ein TÜV-geprüfter Aufsteckantrieb mit 400 Volt Drehstrom in IP54, ausgestattet mit Nothandkurbel und integrierter Fangvorrichtung.
  • Steuerung UST 1 in der Grundausführung, Steuerspannung 24 V, Schutzart IP54, Totmannschaltung ( Dauerdruck ), mit Drucktaster " Auf-Halt-Zu ", betriebsfertig verkabelt und mit CEE-Stecker versehen.
  • Verzinkte Lagerkonsolen und Führungsschienen ggf. mit Sturmanker auf die individuelle Torgröße und Windlast zugeschnitten.
  • Eine grundierte Achswelle.
  • Sturz- und Bodenabdichtung.

Optionale Komponenten sind hierfür erhältlich:

  • Feststehendes Seitenteil mit eingebauter Tür.
  • Drehbares Seitenteil mit eingebauter Tür.
  • Ballenverkleidung aus verzinktem Stahlblech oder Aluminium natur.
  • Konisch laufendes Bodenprofil, dem fallenden Fußboden angepasst.
  • Schnelllaufantieb mit max. Öffnungsgeschwindigkeit bis 0,5 m/s (Torgröße ist hierbei begrenzt).
  • Alle denkbaren elektrische Ansteuerungsarten und Sicherheitseinrichtungen (Funk, Lichtschranke, Engeriekette, Ampel, etc.).
  • Einzelne Sicht- oder Lüftungslamellen.